Image Slider

MAC Face and Body Foundation

| On
10:46
Nachdem mir meine Mac Studio Fix Foundation gar nicht mehr gefallen hat, habe ich in der letzten Zeit fast nur noch meine geliebte mattierende B.B. Cream von Garnier benutzt,  Das Mac Studio Fix Fluid ist mir zu maskenhaft gewesen und hat meine Haut oft sehr trocken aussehen lassen. Dazu muss ich sagen dass ich eine Mischhaut habe, die sehr schnell nachfettet und das hat bei mir dann mit der Studio Fix Foundation irgendwie so gar nicht harmoniert.
Die mattierende B.B. Cream ist da schon um einiges besser, es ist und bleibt jedoch nur eine Cream und ersetzt für mich eben keine Foundation.
Für den Alltag möchte und werde ich auch weiterhin zur B.B. Cream greifen, aber wenn ich mal den ganzen Tag unterwegs bin oder feiern gehe, brauche ich ein Makeup, welches lange hält und meine Haut gleichmäßig und eben macht.
Ich hatte bereits viel gutes über die Face and Body Foundation von Mac gelesen und habe sie mir dann am Montag bei einem Mac Counter in Köln auftragen lassen, um zu sehen wie sie mit meiner Haut harmoniert und ob mir das Ergebnis überhaupt gefällt.
Jetzt im Winter habe ich oft trockene Stellen im Gesicht und diese bleiben auch nach dem Auftragen der B.B. Cream weiterhin sichtbar.
Beim Auftragen der Mac Face and Body Foundation habe ich sofort bemerkt, dass keine trockenen Stellen mehr zu sehen waren, da die Foundation wohl sehr viel Feuchtigkeit beinhaltet und somit (laut der Mac-Beraterin) perfekt für meine Haut ist.
Das Ergebnis hat mir auch wirklich sehr gefallen, allerdings muss man unbedingt noch einmal mit einem mattierenden Puder drübergehen, was ich aber sowieso immer mache.
Ich habe mir die Foundation dann direkt bestellt und bin mal gespannt ob sie meine neue Lieblingsfoundation werden wird.

Außerdem habe ich mir noch einige Concealer von Nyx bestellt, die finde ich nämlich ganz gut.
Natürlich kommen sie nicht an die Mac Concealer ran, aber ein paar Stunden halten sie auch ganz gut durch.
Momentan gibt es auch wieder zahlreiche Goodies, worüber ich mich sehr gefreut habe :)


29102014

| On
09:55
Ein paar Bilder der letzten Wochen....

Sehr sehr lecker! / So delicious!

Pizza!

Homemade Apple Crumble!

Plov

Nudeln mit Fisch / Noodles with fish

Homemade Gyros Pita with my Sweetheart

Yuuuuuummy!


Meine neue Lieblings-Chillerhose / My new fav Joggerpants


Pumpkin Spice Latte & Cookie!

Baby!

New In

| On
12:47
Hier meine neusten Errungenschaften, ein paar andere schöne Sachen sind aber noch auf dem Weg zu mir, poste sie dann Ende der Woche ;)

Asos, Mom-Jeansshorts

Asos, Joggingshose die man super High-waisted tragen kann :)

Asos, Echtledersandalen, im Sale für nur 15€!

H&M und Calzedonia.
Ich wollte weiche Strumpfhosen für den Winter haben und bin gespannt ob diese von Calzedonia wirklich besser sind als die von H&M.



BARCELONA via Iphone

| On
13:01
Hier ein paar Bilder die ich in Barcelona mit dem Handy gemacht habe.
Leider habe ich eher wenig Outfits wirklich festgehalten und wie schon vorher gesagt, einfach viel weniger Bilder als sonst gemacht, trotzdem sind einige schöne dabei.
Da es zwar sehr warm war, aber immer zugezogen, sind mir viele Bilder einfach zu grau und darum habe ich sie mit ner App bearbeitet, um sie farbenfroher zu gestalten :)
Einige Bilder kennt ihr auch sicher schon von Instagram.
Viel Spaß!

Ich liebe diese Bild! Habe es kurz vor der Landung in Barcelona gemacht. Das einsame Segelboot hat es mir irgendwie angetan.

Erster Morgen in Barcelona, Blick vom Hoteldach.


Mein Standard-Barcelona-Outfit, hatte ich dort auch schon letztes Jahr sooft an.


Arc de Triomf.



Sagrada Familia.

Pimpam-Burger zum Ersten.

Schmeckt sehr lecker.
Am Hafen!

Ich liebe Wassermelone davon, sooo lecker!!!

La Rambla!

Sowas von uuuuuuuuunglaublich lecker! Aus der Boqueria!

Leider hat es an diesem Tag nur geregnet. Darum sieht der Boden leider ziemlich siffig aus und darum habe ich auch meine Nikes an, waren meine einzigen Schuhe die nicht offen waren.
Ich hatte sie eigentlich nur für den Montserrat mitgenommen, aber....

Pimpam-Burger zum Zweiten. Mein Freund hat es geliebt, wie ich es ihm vorausgesagt hatte;)

Mein Sweetheart am schwimmen im Pool über den Dächern Barcelonas!
Der Himmel beschreibt so ziemlich das Wetter;)

Sowas von lecker, ich hätte mich reinlegen können! Innen waren sie komplett mit flüssiger Schoki gefüllt.

Da es an einem Abend so mega geregnet hat, konnten wir nicht mal einen Meter vor die Tür gehen, also habe wir das beste draus gemacht ;)

Mein Freund war begeistert und hätte am liebsten einen Koffer nur mit den Dingern mitgenommen.

Irgendwie musste das Foto an diesem Tag sein..Heimweg vom Strand zum Hotel.

Einfach wunderschön!

Font Magica!


Mein Abendoutfit, als wir an der "Font Magica" waren. Die Bilder sind leider nix geworden:/


Happy Pills aus Barcelona. Yummy!

Nachts an der Sagrada Familia, leider hat meine Nikon hier den Geist aufgegeben (Akku leer), wollte soooo gerne tolle Nachtaufnahmen von der Sagrada Familia haben.

Barcelona by Night!

HELP

| On
10:29
Startet bei euch auch immer irgendeine Ton-Werbung, wenn ihr auf meinen Blog geht?
Es nervt total und ich weiß nicht warum die Werbung abgespielt wird und wo ich sie eventuell ausstellen kann. Hat jemand ne Ahnung?

BARCELONA 2014

| On
20:15
Hier sind nun endlich die Barcelonabilder...circa 2 Monate nachdem ich dort war...es nimmt doch viel Zeit die Nikon-Bilder zu bearbeitet, zu sortieren usw.
Wobei ich dieses Mal wirklich so "wenig" Bilder wie noch nie hatte.
Das liegt daran dass ich diesmal mit meinem Freund dort war und er eher kein begeisterter Photograph ist noch photographiert werden möchte, was sich aber auf dem Montserrat geändert hat, da die Aussicht und Landschaft dort einfach atemberaubend war.
Zum Montserrat wird auch noch ein extra Post folgen.
Außerdem hatte ich sehr oft das Gefühl lieber die Zeit dort zu genießen, als überall tausend Bilder zu machen, vor allem weil ich eh schon von fast allem dort zig Bilder habe...

Barcelona war - wie sollte es auch anders sein - toll!
Ich liiiiebe diese Stadt einfach und obwohl wir nicht soooo tolles Wetter hatten (zwar super warm, aber eher bewölkt und an einem Tag hat es sogar geregnet) war jeder Tag aufs neue schön.
Auf dem Dach von unserem Hotel gabs nen Pool und die Aussicht auf die Sagrada Familia sowie aufs Meer jeden Morgen waren ein Traum.
Das einzige was wirklich gestört hat waren die MASSEN an Touristen, sowas habe ich dort wirklich noch nie nie nie erlebt, weder letztes Jahr noch als ich dort gelebt habe.
Also wenn ihr auch einmal nach Barcelona fliegen wollt, dann bloß nicht im August, es ist wirklich nicht mehr schön, leider.
In den nächsten Tagen wird auch noch ein Post nur mit Iphone-Bildern von Barcelona folgen.
Hätte ich diese auch hier reingepackt, wäre dieser Post sicher viel zu unübersichtlich und groß geworden, also im nächsten Post gibts ein paar mehr Outfits und Food-Bilder;)

Sagrada Familia

Arc de Triomf

El Born

Font magica de Montjuic











Leckeres Abendessen im Rosa Raval




An dieser Stelle hätte ich so gerne tolle Bilder gemacht aber leider war es schon so spät und ich habe die Bilder nur sehr verschwommen hinbekommen.. :/
Beim nächsten Mal werde ich auf jeden Fall am Tag hingehen.