SHAPEWEAR ?!

| On
12:58
Wer kennt sie nicht und hat sie sich noch noch nie angeschaut? Shapewear!
Vor allem seitdem man weiß dass die "Stars und Sternchen" auf dem roten Teppich immer wieder gerne zu modellierender Unterwäsche greifen, habe auch ich mich mit dem Thema beschäftigt und mal herumgeschaut was es für Möglichkeiten gibt und für welche Bereiche des Körpers man diese einsetzen kann. Von dem  "Bauch-weg-Slip" über den "Taillen-Former" bis zum "Shaping-Unterkleid" gibt es alles was das Frauenherz begehrt, um der eigenen Figur zu schmeicheln und die Figur schlanker erscheinen zu lassen. Vor allem unter eng anliegenden Kleidern und Röcken können diese "Helferchen" wahre Wunder bewirken und Hüftspeck und Speckröllchen wegzaubern, was man sehr oft bei Promis wie Kim Kardashian erkennen kann, denn sie trägt Shaping-Unterkleider und -Röcke meist auch im Alltag, um ihre Kurven perfekt in Szene zu setzen. Ob man dies möchte oder sich auch ohne Shaping-Unterwäsche wohl fühlt ist natürlich jedem selbst überlassen, die Hauptsache ist, dass man sich wohl fühlt!

Wer ein wenig rumstöbern möchte, kann sich gerne mal das umfangreiche Sortiment an Shaping-Unterwäsche bei Otto anschauen, die mittlerweile ein sehr umfangreiches Sortiment an Shapingwear führen:




Die Kardashian Schwestern lieben Shaping-Unterwäsche:











Be First to Post Comment !